Kreis FDP bekräftigt Ihre Ablehnung des geplanten Tempolimits auf der A81 und fordert CDU zur Durchsetzung ihrer Position auf

Am vergangen Freitag traf sich die Kreis-FDP zu ihrer Mitgliederversammlung.

Dabei wurde Richard Atkinson aus Radolfzell als stellvertretender Kreisvorsitzender nachgewählt. Elke Bass, die Kreisvorsitzende, gratulierte Jürgen Keck nochmals im Namen des Kreisverbandes zur erfolgreichen Wahl und Kirsten Brösske, der Landtagskandidatin des Wahlkreises Singen/Stockach, zum sehr gelungenen Wahlkampf. Jürgen Keck berichtete den Anwesenden von seinen ersten Erfahrungen seiner bisherigen Arbeit als Landtagsabgeordneter. Jürgen Keck widmet sich schwerpunktmäßig den Themen Verkehr und Infrastruktur sowie der Sozialpolitik, er vertritt die FDP in diesen beiden Themenfeldern in den Ausschüssen des Landtags. Die Kreis FDP hat in konstruktiven Diskussionen sich unter anderem auch dem Thema des geplanten Tempolimits auf der A81 gewidmet. Dabei wurde folgender Beschluss gefasst “ Der FDP-Kreisverband Konstanz lehnt die Einführung des von Landesverkehrsminister Hermann geplanten Einführung eines Tempolimits auf der A81 ab und bekräftigt damit den Beschluss vom 19. November 2015. Die örtliche CDU wird aufgefordert ihre Position zu diesem Thema durchzusetzen und nicht nur zu versprechen.“ Dies, da die regionale CDU ebenfalls gegen das Tempolimit war.

Weiterlesen